Wir über uns

Wachsender Preis und Wettbewerbsdruck, sowie das Streben nach verbesserten Produktionsmethoden sind unser Ansporn. Durch stetige Fortbildung, kaufmännische Weitsicht sowie einem steigendem Automatisierungsgrad gelingt es, eine partnerschaftliche Kunden – Lieferantenbindung aufzubauen.

Gemeinschaftlich einen Wettbewerbsvorteil zu erarbeiten ist unser Ziel.

2013

Aktuell werden unsere Mitarbeiter geschult, um ein Umweltmanagemant nach DIN 14001 einzuführen.
Geplanter Termin ist Ende Juni 2013.
Weiterhin wird Drinhaus Technik auch wieder einen Metallschleifer ausbilden.

2012

Um Großaufträge rationell bearbeiten zu können, wird ein 5 - Stationen Schleifrundtisch angeschafft.
Nun ist es möglich, mehrere Schleifoperationen innerhalb kürzester Zeit durchzuführen.

2011

Der Bereich Gleitschleifen wird mit einer leistungsfähigen Durchlaufanlage ausgestattet. Nun ist es möglich, das größere Stückzahlen berührungsfrei bearbeitet werden können.

2010

Der Umzug ist zum 01.April 2010 komplett abgeschlossen.
Drinhaus Technik ist seit März 2010 nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert.
Die Fertigung wird ebenfalls im März komplett über BDE Erfassung gesteuert.

2009

Die Räumlichkeiten am Ruhrufer 13 in Olsberg werden zu klein. Es wird eine neue Werkhalle in Bestwig-Heringhausen angemietet und eingerichtet.
Herr Drinhaus übernimmt die Prüfertätigkeit im Prüfungsausschuss Metallschleifer bei der SIHK Hagen.

2008

Drinhaus Technik bildet erstmalig Metallschleifer und Polierer aus.

2007

Eine leistungsfähigere EDV wird geplant und Ende 2007 angeschafft.

2003 - 2006

Der Ausbau der eigenen Lackiererei wird abgeschlossen. Rohrinnenlackierungen für den Endblendenbereich werden vorgenommen.

Zur Schleifereiunterstützung wird eine Gleitschleifanlage aufgebaut und das Lohngleitschleifen (Trowalisieren) als weitere Dienstleistung angeboten.

1998 - 2003

Die Fertigung erfolgt vorwiegend auf Schleif und Polierrobotern. Trotzdem werden Teilarbeitsgänge in der Handschleiferei weiterhin manuell bearbeitet.

Der Bereich Drehteile mit Oberfläche wird ausgebaut. Fertigkaufteile ab Zeichnung können Einbaufertig bezogen werden.

1993 - 1998

Bis 1996 wurde hauptsächlich manuell und mit Halbautomaten gefertigt.

Aufgrund von stetig wachsendem Auftragsvolumen und steigenden Werkstückanforderungen wurden 1998 die ersten Schleif- und Polierroboter angeschafft. Parallel dazu wurden am Ruhrufer 13 in Olsberg größere Produktionsflächen bezogen und die Fertigungstiefe erweitert.

1982 - 1993

Nach seiner Ausbildung zum Metallschleifer und Polierer war Herr Drinhaus zunächst im elterlichen Betrieb tätig. Im Jahre 1993 wurde ein eigenes Unternehmen in Olsberg gegründet, das zunächst auf 170 qm mit vier Mitarbeitern seine Tätigkeit aufnahm.

1982

Der Inhaber, Herr Dietmar Drinhaus, ist seit 1982 im Schleifereigewerbe tätig und greift somit auf langjährige technische und praktische Erfahrung zurück.